Spenden

Am 1. März 2013 ging das Webprojekt Kummerkasten-Chat das erste Mal online, damals noch unter einen anderen Namen. Entwickelt und konzipiert von Timo Lübke, angetrieben von einem Suizidereignis einer sehr nahestehenden Person, mit einer klaren Vision.

Eine Plattform zu erschaffen, an der sich Menschen austauschen, unabhängig von Alter oder Problem. Egal ob Liebeskummer oder Sehnsucht, oder ob schwerere Depressionen und Suizidialität. – Jede/r soll einen Menschen zum Reden zu finden, denn wir alle haben unterschiedliche Lebenserfahrungen und können uns so in schwierigen Zeiten gegenseitig beraten und helfen. So kam auch das Motto zustande: „GetHelp – Nobody is alone!“

Und diese Plattform sollte für jede/n erreichbar sein, deshalb ist und bleibt Kummerkasten-Chat.de auch völlig kostenlos.

Dank der ehrenamtlichen Unterstützung vieler Menschen sowie einer unfassbar tollen Community ist dies auch soweit möglich.

Nichtsdestotrotz kommt es immer wieder zu Ausgaben, wie monatlich anfallende Serverkosten, oder Entwicklungskosten. Auch wenn sich das Projekt durch Werbeeinnahmen ganz gut über Wasser hält, helfen uns Spenden dennoch die Seite weiterhin aufrecht zu erhalten und noch weiter auszubauen.

Jede noch so kleine Hilfe zählt und wird ausschließlich für diese Zwecke verwendet.

Für genauere Informationen zum Spenden, wende dich bitte im Chat an einen Administrator oder per E-Mail an admin@kummerkasten-chat.de.

Ein großes Dankeschön an alle bisherigen Spender/innen!

 

Liebe Grüße Das

Kummerkasten-Chat.de Team