Das 1×1 um die Inflation gelassen zu meistern

Inflation Deutschland 2022

Kaum ein Thema beschäftigt die Menschen in Deutschland so sehr wie die Inflation 2022. Die Spannung und die Angst vor dem was kommt und wie es weitergeht in der Bevölkerung ist fast spürbar. Vor allem Menschen mit einem kleineren Gehalt und Familien mit Kindern leiden an der Situation.

Auch wenn man sich einig ist das Geld alleine nicht Glücklich ist, bestimmt es doch zu einem großen Teil unser Leben. Es erhöht die Bildungschancen unserer Kinder, es erweitert unsere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und sichert uns unsere Grundversorgung.

Wir zeigen euch ein paar Tipps, wie man trotz der teuren Preise noch ein wenig sparen kann, wo man sich in Sachen Finanzen Beraten lassen kann, und wie man seine Haushaltskasse ein wenig aufstocken kann. Denn eines ist klar, trotz Inflation sollte man nicht den Kopf in den Sand stecken, denn es werden auch wieder bessere Zeiten auf uns zu kommen.

Inflation
Wie sparen trotz Inflation

Das Haushaltsbuch

Auch wenn wir es schon von Großmutters Zeiten kennen, nicht umsonst hat es sich so viele Jahre bewehrt. Mittlerweile gibt es aber auch schon gute Apps die es kostenlos gibt.

Am Anfang sollte man sich alle seine Einnahmen aufschreiben, Familien bekommen neben ihren regelmäßigen Lohn oder Gehaltszahlungen auch Kindergeld, eventuell noch Unterhaltszahlungen, Mieteinnahmen von Immobilien oder auch Förderungen vom Staat.

Danach ermittelt man all seine fixen Ausgaben, Miete/Kredit, Betriebskosten, Strom, Handy und Internetverträge, Versicherungen, Betreuungskosten der Kinder, Abonnements (Netflix, Zeitungen…) usw Oft findet man hier schon Kleinigkeiten die man eventuell ändern oder kündigen könnte.

Wenn das erledigt ist hat man das Monatliche Budget für die flexiblen Ausgaben, wie Lebensmittel, Hobbys, Kleidung, Drogerieartikel, Schul/Bürobedarf, Geschenke uvm
Gerade am Anfang hat es sich bewährt für die Flexiblen Ausgaben einmal Wöchentlich Bilanz zuziehen. So sieht man schneller wenn man mal für etwas mehr Geld ausgegeben hat als wirklich zur Verfügung steht, und wo man noch etwas sparen könnte.

Haushaltsbuch
Haushaltsbuch

Sparen selbst in Zeiten der Inflation

Auch wenn man es nicht glaubt, selbst in Zeiten in denen dank der Inflation alles teurer wird, kann man noch ein klein wenig sparen indem man sich bewusst wird wofür man sein Geld ausgibt. Selbst Kleinigkeiten wie die korrekte Mülltrennung können schon etwas bewirken.

Bevor man Lebensmittel kauft sollte man die Vorräte die man Zuhause hat kontrollieren und einen Einkaufszettel schreiben – und wichtig – sich auch daran halten. Schnell verderbliche Lebensmittel wie Fleisch, Gemüse und Obst sollte man aufbrauchen bevor man neue kauft. Es ist auch hilfreich sich zu überlegen was man in der Woche kochen will, und was man dafür braucht und noch zuhause hat. Im Internet findet ihr auch zahlreiche Kochideen und Rezepte für den kleinen Geldbeutel.

Kleidung kann man oft gebraucht für nur wenige Euro kaufen, manchmal bekommt man sie sogar Kistenweise geschenkt. Auf Ebay Kleinanzeigen, Shpock und Co findet ihr zahlreiche anzeigen für Kleidung, Haushaltsartikel, Spielwaren usw die noch so gut wie neu sind.

sparen Inflation
Sparen in Zeiten der Inflation

Haushaltskasse aufbessern

Egal ob man merkt das man mit dem vorhandenen Budget nicht über die runden kommt, oder sich einfach nur etwas mehr Luft nach oben wünscht, vor allem jetzt in der Inflation ist es immer praktisch wenn man sich die Haushaltskasse etwas aufstocken kann.

Die Caritas und andere Einrichtungen bieten oft Beratungsspräche an wo man sich über die Möglichkeiten die man hat informieren kann. Oft gibt es Förderungen vom Staat von denen man noch nichts weiß, darum lohnt es sich immer sich zu informieren. Viele fühlen eine falsche Scham, allerdings gibt es dafür keinen Grund.

Gerade in größeren Städten ist es möglich sich mit kleinen Minijobs ein paar Euro dazuzuverdienen, dies ist auch 1 mal die Woche Samstags für ein paar Stunden möglich. Auch für Ehrenamtliche aufgaben gibt es manchmal ein kleines Taschengeld, am besten man informiert sich bei der jeweiligen Gemeinde was für Möglichkeiten es gibt.

Haushaltskasse aufbessern
Haushaltskasse aufbessern

Nützliche Links

Günstige Rezepte

https://www.chefkoch.de/magazin/artikel/9412/Chefkoch/guenstig-und-lecker-kochen-die-besten-rezepte.html

ToGoodToGo günstige Lebensmittelpakete in deiner Näche

https://www.chefkoch.de/magazin/artikel/9412/Chefkoch/guenstig-und-lecker-kochen-die-besten-rezepte.html

Caritas Deutschland

https://www.caritas.de

Das könnte dich auch Interessieren

https://kummerkasten-chat.de/chat-beratung/
Trete unserem Kummerkasten Chat bei und rede 24/7 mit anderen über deine Sorgen und Fragen.
Erfahrungen & Bewertungen zu Kummerkasten Chat