Trete unserem Kummerkasten Chat mit über 500.000 Usern bei und rede mit anderen über deine Sorgen und Fragen.

Ich hasse mein Leben – was soll ich tun?

Ich hasse mein Leben – was du tun solltest um das zu ändern

Wenn man sich selbst sagt „Ich hasse mein Leben“ dann ist man ist erster Linie erstmal Ratlos. Man weiß nicht genau was einem im Leben fehlt oder was man tun kann um etwas zu ändern. Manche wissen auch was sie in ihrem Leben stört nämlich so ziemlich alles. An dieser Stelle können wir aber schon mal sagen, dass das nicht sein kann. Jeder hat in seinem Leben das ein oder andere positive was ihn Glücklich macht. Es ist nur schwierig sich darauf zu konzentrieren, wenn man auf der anderen Seite riesige Probleme hat die einem praktisch alles vermiesen. Wir verraten dir in unserem Artikel was du tun solltest um das zu ändern. Wenn du das hier gerade liest, dann hast du mit großer Wahrscheinlichkeit ich hasse dich in die Suchleiste eingegeben. Und nachdem du, dass getan hast wolltest du dich sicherlich Informieren was du tun kannst. In dem Fall bist du hier genau richtig, denn mit diesem Artikel wollen wir dir dabei helfen deinem Leben etwas mehr Freude zu verpassen.

Ich hasse mein Leben – der erste Schritt in Richtung Besserung

Ich hasse mein Leben was tun
Ich hasse mein Leben – was tun?
Wenn du selbst zu der Aussage gekommen bist „Ich hasse mein Leben“ dann ist es damit natürlich noch nicht getan. In erster Linie ist es gut, dass du zu dieser Aussage gekommen bist. Warum? Das zeigt, dass du für dich und dein Leben gewisse Anforderungen hast und es dir nicht egal ist. Es gibt viele Menschen die haben die Hoffnung längst aufgegeben und sind sich gar nicht im klaren darüber wie sehr sie ihr Leben hassen.
Negative Dinge
Damit du wieder Freude am Leben spüren kannst und du nicht mehr das Gefühl hast alles wäre schlecht solltest du zu aller erst eine Liste schreiben. In dieser Liste sollten folgende Dinge stehen:
  • Warum hasse ich mein Leben?
  • Was ist schlecht daran?
  • Kann ich diese Dinge in meinem Leben ändern?
  • Wie kann ich das erreichen?
Positive Dinge
Ich hasse mein Leben - Die ersten Schritte um Glücklich zu werden
Ich hasse mein Leben – Die ersten Schritte um Glücklich zu werden
Damit du nachdem du diese Liste geschrieben hast nicht voll kommen verzweifelt bist wie viele Dinge schlecht in deinem Leben sind solltest du auch noch eine zweite Liste schreiben. In dieser Liste schreibst du alle positiven Dinge auf.
  • Was finde ich gut an meinem Leben?
  • Gibt es Dinge die mir besonders wichtig sind in meinem Leben?
  • Was möchte ich auf gar keinen Fall verlieren?
  • Muss ich Angst haben diese Dinge zu verlieren?
Versuche möglichst alle guten Dinge aufzuschreiben. Viele Dinge sehen Menschen als Selbstverständlich an, obwohl sie das gar nicht sind. Nehmen wir zum Beispiel Essen und Wasser oder ein Dach über den Kopf. Ist das für dich selbstverständlich? Womöglich schon, denn in Deutschland hat diese Dinge praktisch jeder. Aber es gibt mehr wie genügend Menschen für die diese Dinge nicht selbstverständlich sind. Da du selbst bereits zu der Aussage „Ich hasse mein Leben“ gekommen bist kann man stark davon ausgehen dass du dich vermutlich vor allem auf das Negative Konzentrierst. Nutze die Gelegenheit beim Schreiben der Liste dich auf die guten Dinge zu konzentrieren. Dinge die vielleicht Selbstverständlich sind aber worüber du dennoch sehr froh bist sie zu haben. Das wird dir ein Positives Gefühl geben und die Motivation dein Leben zu ändern.

Nutze unseren Chat und sammle nützliche Tipps und Ratschläge

In unserem Chat findest du viele Menschen denen es ähnlich geht wie dir. Sie werden dich und deine Probleme verstehen. Du kannst dich mit ihnen über deine Probleme austauschen und von ihnen Tipps und Ratschläge erhalten. Bei uns bist du mit deinen Sorgen und Ängsten nicht allein. Nutze die Hilfe der anderen um dein Leben zu verbessern. Oft ist es so, dass man Schwierigkeiten hat sich selbst zu reflektieren. Wenn du also Probleme dabei hast die Aufgabe mit der Liste zu erfüllen können wir dir in unserem Chat helfen. Außerdem kann man dort individuell auf dein Problem eingehen und so ganz leicht auf dich und deine Situation passende Ratschläge geben. Es ist nie zu spät um Glücklich zu werden. Hier beginnen.

Ich hasse mein Leben – wie kann ich damit umgehen?

Postive Dinge im Leben genießen
Postive Dinge im Leben genießen
Zu aller erst sollte man sich selbst nicht immer wieder die Aussage „Ich hasse mein Leben“ ins Gedächtnis rufen. Die Aussage ist gut, wenn sie einmal getroffen wurde. Wenn man jedoch daran fest hält man sich selbst mit dieser Aussage runter zu ziehen. Besser wären Aussagen wie „Ich kann das Schaffen“ oder „Ich werde glücklich werden“ in der Realität machen das nur die wenigsten Menschen und wir erwarten auch nicht von dir dass du das tust. Aber man sollte es zumindest mal erwähnt haben, dass das besser wäre und dir helfen kann. Damit du bei deiner Aussage nicht bleibst solltest du dir stets Gedanken darüber machen wie du deine Situation verbessern kannst. Das lenkt nicht nur ab, sondern gibt einem auch ein positives Gefühl. Wenn du an dir arbeitest, weißt du für dich selbst das du etwas tust damit es dir besser geht.
Schlusswort
Wie du sehen kannst gibt es die ein oder andere Möglichkeit die dir helfen kann dein Leben zu ändern. Wir hoffen dass wir dir mit diesem Beitrag und auch mit unserem Chat, falls du ihn verwenden möchtest weiter helfen konnten bzw. können. Abschließend könnte dich noch folgender Beitrag interessieren der ein ähnliches Thema behandelt wie dieses: Was du tun solltest wenn du nicht mehr kannst.