Kummerkasten Chat

Chatte mit anderen über deine Probleme, Sorgen, Fragen und vieles mehr. Kostenlos und ohne Anmeldung. Der Chat ist 24/7 Aktiv. 

 

Ich bin Leistungssportlerin, ich boxe schon seit 5 Jahren. Jeder Sportler kennt das Gefühl, wenn’s mal nicht so läuft oder eine Verletzung dazwischen kommt. Ich hab mir Anfang des Jahres, als ich den besten Kampf meiner bisherigen Laufbahn hatte, 3 Wochen vor der Europameisterschaft, die Hand gebrochen und bin in so ein emotionales Loch gefallen. Habe viel gefeiert, viel getrunken. Mich versucht abzulenken. Hab dabei auch einen Typen kennengelernt, der irgendwie war wie ich. Er hatte damals eine Freundin und das ist gegen meine Prinzipien aber er tat mir menschlich so gut.. wir konnten zusammen unsere Probleme ziemlich gut ignorieren und leugnen also haben wir uns oft getroffen, viel getrunken. Nachdem ich immer wieder gesagt hatte ich würde das nicht tun können, ist es doch passiert und wir haben seine Freundin betrogen. Wodurch ich mich nur noch mieser fühlte. Als meine Hand im Juli wieder heil war hab ich mich voll in die Vorbereitung für die nächste Meisterschaft gestürzt und das mit ihm beendet. Die Vorbereitung lief gut und dann habe ich mir die Hand beim Training wieder verletzt und mein Trainer und ich haben uns heftig gestritten, da er mich ohne mich zu fragen von der Meisterschft abgemeldet hat. Endresultat war, dass er sagte ich sollte meine sportliche Karriere an den Nagel hängen, er das nicht mehr verantworten könne. Seit dem bin ich in einem noch viel tieferen Loch. Ich bekomme nichts mehr hin. Es fing an, dass ich hier und da nicht zur Schule gegangen bin, weil ich meine Vorträge oder das lernen für Tests nicht geschafft habe. Dann weil ich zu müde für die Schule war. Dieser Junge, er konnte nicht ohne mich aber ich hab ihm gesagt er solle mich einfach in Ruhe lassen und ein guter Freund sein. Jetzt reden wir nicht mehr und ich würde ihm zu gerne davon erzählen, was mit meinem Training los ist und so. Dann fing es an, dass ich hier und da etwas Gras geraucht habe um den Kopf für ein zwei Stunden frei zu bekommen und jetzt sitze ich alleine zuhause, trinke und habe mir ernsthaft Zigaretten gekauft, einfach um den Gefühlen irgendwie zu entfliehen die mich erdrücken. Ich schaffe es nicht einmal mehr mein Zimmer aufzuräumen. Ich würde ihm so gerne sagen, dass er mir fehlt, als Freund. Ich will Zeit mit ihm verbringen und für einen Moment vergessen können, dass meine ganze Welt grade zu einem Haufen schweben zerbricht. Einfach nicht nachdenken. Was soll ich bloß tun.

Allgemein - 1 year ago


I Like

Comments

Ezio says:

Auch wenn ichs verstehen lass das mit dem vögeln auch wenn ein malig war such dir ein Partner und ne gute Freundin aber lass das und lass dich mal richtig untersuchen bi leicht ist doch irgewas was nicht stimmt das du Gewissheit hast und das mit den Meisterschaften kann ich nur so vorstellen das es mit dem trening extrem übertrieben hast und wen du in ruh reden magst schreib mir ruch auf wahre 01748727794. Aber mach dein Abschluss das du zumindest en was hast

1 year ago

Copyright ©2017, Kummerkasten-Chat.de
ImpressumDatenschutz