Erstmal Hallo, Als ich mein 1. Tattoo stechen lassen habe war ich 18 3/4 also fast 19. Ich habe mir früh ein Tattoo gewünscht. Da meine Eltern dagegen waren habe ich gewartet bis ich 18 geworden bin. Am Freitag ließ ich mir dann endlich ein Tattoo stechen. Es ist nen kleines Motiv was viel ausdrückt. Es bedeutet für mich Hoffnung, Bestendikeit, Mut, Sicherheit, Freiheit und den Weg zu meinem eigenen Hafen. Ich habe es bei einem Professionellen Tättoowier machen lassen. Da es für mich um Reinlichkeit ging und um Sauberkeit. Bezahlt habe ich 150 €. Und es sieht mega gut aus. smug Wie die Schmerzen waren? Ja, dazu muss ich sagen ich bin nicht gabz so schmerz empfindlich. Komiger weiße tat es auf dem Knochen weniger weh als auf der Normalen Haut. Aber Zwischendurch hat es echt verdamt doll weg getan, ich habe mich dann in den Stuhl gekrallt wo ich darauf lag. Eine gute Ablenkung war es das gegenüber nen Kaufhaus war und ich den leuten beim einkaufen zu kucken konnte. Als ich dann fertig war machte der Tättoowier noch 2 Fotos eins für mich. ? Es sah und sieht mega schön aus.? ich bin richtig zufrieden. Im Nachhinein sollte ich jeden Abend es einmal Abduchen und trocken Tupfen und Bebanthen Creme darauf machen. Umd das 5 Tage lang , heute ist Tag 2 mit dem Tattoo.

Allgemein - 2 months ago


2 Likes Comments
Hallo, Ich weiß nicht mehr was ich tun soll! Ich bin die ganze Zeit unglücklich! Ich habe mich auch schon geritzt!

Geheimnis - 2 months ago


1 Likes Comments
hi ich hasse mein leben ich nehme nur zu ich wiege schon fast 100kg was soll ich machen????????

Allgemein - 2 months ago


I Like Comments
sonderlich schick ist die Rolle nicht gerade... Buhfrau ich bin jemand, wer gerne den Mund aufmacht... wenn Unrecht geschieht. Bin die erste die eine aufs Dach bekommt, und komme mir schon so vor wie eine emotionale müllhalde. Keinen Bock mehr auf diese Arsch karte. Habe mich neulich mit einem Besoffenen angelegt, weil der ein Kind auf den Boden hat knallen lassen. Das dumme war, ich war nicht dabei, und habe es nur von den Mitbewohnern durch das weitersagen mit bekommen und mich dann im nachhinein mit ihm angelegt. ich solle ja nichts sagen, meinten die leute die dort wohnen, und es sei ein spezieller mensch. "toll" dachte ich dann nur: dem Kind gehts scheiße und ich soll jetzt einfach die Klappe halten? Das endresultat war, der Besoffene hat mich aus dem Haus gejagt, weil ich das Kind verteidigt habe. Hei sorry leute, muss ich da nur sagen... aber nur weil die anderen zu feige sind, um was zu sagen: dass es einfach no goes gibt was kinder betrifft. Und da gibt es auch keinen bestimmten moment, egal wie der mensch tickt, wo man so was ansprechen kann. Und das schlimme is, die anderen haben ihn auch noch unterstützt als er mich aus dem haus gejagt hat... die haben sich eine halbe stunde davor noch freunde genannt gerade frage ich mich echt, ob das überhaupt freunde sein könnten, wenn sie meine zivilcourage und schützende haltung kindern gegenüber nicht anerkennen, und das auch noch unterstützen, dass ich von einem Alkoholiker, der echt ne Gefahr für ein Kind darstellt aus dem Haus gejagt werde. Ich schreibe einfach mal meinen frust nieder. SCHEIße, wie weit weg sind denn manche menschen von sich selbst und der eigenen Kindheit. Manche Kinder wären vielleicht froh gewesen wenn sich jemand so für sie eingesetzt hätte, wenn ihnen unrecht geschieht! ECHT WAHR Ich bin STinksauer... das schreit zum Himmel und ich habe keinen Bock mich verbiegen zu lassen, nur weil die menschen nicht mit der Wahrheit umgehen können... aber wie heißt es so schön: wer die wahrheit spricht der braucht ein schnelles ross

Allgemein - 2 months ago


I Like Comments
Ich Kann einfach nicht mehr weiter mit meinem leben Ich habe mich vor 1 monat versucht Mi h zu erwürgt kurz bevor Ich ohnmächtig würde kamm mein freund rein Und hat mir das band vom Hals geschnitten heute habe Ich es versucht mit Helium einatmen hat aber nicht geklappt Ich Kann aber einfach nicht ht weiter leben

Allgemein - 2 months ago


I Like Comments
Hey, ich befürchte, dass ich eine seltene Krankheit habe. Außerdem habe ich starke Depressionen und Zwangsstörungen und leide an Frustessen. Ich weine jeden Tag und ich denke jeden Tag daran, wie ich mich am besten umbringen könnte und wen es überhaupt interessieren würde.. .

Allgemein - 2 months ago


I Like Comments
Hey, mein Leben geht den Bach runter. Jeden Tag ein Stückschen weiter... Meine Eltern denken alles wäre okay. genauso meine Freunde. Für mich hat das Leben nicht gut gestartet. Mit 4 Missbraucht vom Vater. Meine Mutter hat meinen Stiefvater geheiratet. Manchmal verstehen wir uns manchmal nicht. Darauf hin wurde ich in der Grundschule 3 mal gemobbt. In der jetztigen Schule hassen mich glaube ich alle. Es fühlt sich nicht nach einem Leben an... Ich weiß irgendwie dass alles eigentlich anders laufen sollte. Ich habe Suizide gedanken. Meinen Eltern denken alles wäre gut. Mein Stiefvater hat mich dieses mal 3-5 mal geschlagen. Keiner weiß von den Suizide gedanken. Es ist auch besser so... Trotzdem fühlt sich alles Scheiße an. Ich habe nur Fantasien wie ich mich umbringe. wie ich jemandem vergewaltige. Wie ich jemandem Versklave. keiner weiß davon. Wahrscheinlich besser so Naja... bis dann...

Geheimnis - 2 months ago


1 Likes Comments
Meine Freunde beleidigen mich ständig und machen Witze über mein Aussehen. Ich leide an einer Körperschemastörung und es gibt einfach Tage wo es mich sehr trifft. Ich muss mit ihnen gemeinsam eine Projektpräsentation vorbereiten. Ich hab Angst, dass meine Note daran leidet. Ich bin ein guter Schüler und die beiden sind einfach sehr anstrengend. Sie sind nie mit was einverstanden und beleidigen mich gleich wenn sie was nicht verstehen. Ich weiß nicht was ich tun soll.

Freunde - 2 months ago


I Like Comments
Hey Leute ...Ich bin nun seit dem ich 12 bin mit meinem Freund zusammen.Ich bin Türkin(Moslem)und mein Freund ist deutscher(Christ).Ich hatte schon damals Angst dass es meine Eltern erfahren.Ich habe nun mal keine Freiheit/Privatsphäre in diesem Haus und meine Mutter schnüffelt immer wenn ich in der Schule bin in meinen Sachen rum und zerstört mein ganzes Zimmer.Sie fand dann irgendwie raus,ich einen Freund habe.Später wussten es auch mein Bruder und mein Vater.Die Reaktion war schon schlimm aber naja.Jetzt nach fast 5 Jahren Beziehung haben meine Eltern Kondome gefunden die in meiner Tasche waren und somit erfahren dass ich mit meinem Freund geschlafen habe.Seit dem geht es echt garnicht mehr.Mein Vater hat mich wachgeprügelt und mich gefragt was das sein soll und gedroht es meinem Bruder zu sagen(mein Bruder ist mehr als aggressiv ) . Mein Vater meinte , dass mein Bruder zu 100% meinen Freund und mich umbringen wird wenn er es erfährt.Ich hatte nie ein wirklich gutes Verhältnis zu meiner Familie(wurde immer geschlagen, ich mache laut ihnen alles falsch und kann nichts)Meine Mutter ist richtig aggressiv mir gegenüber.Sie redet mit mir so als wäre ich kein Mensch. Sie schreit mich an und heute meinte sie noch:"räum sofort auf oder ich ersteche dich".Das sagt man doch nicht zu seinem Kind ?Ich muss die Tür immer abschließen um schlafen zu können ohne dass ich angeschrien werde.Ich habe keine Privatsphäre.Ich möchte MEIN LEBEN so leben wie ICH es will und nicht so wie sie es wollen . Meine Mutter sagt ich bin eine Schande , ein Schwein , ein Stück scheiße/Dreck und dass mein Freund mich eh verlassen wird und ich in der Schule scheitern werde.Ich halte es hier nicht mehr aus.Haben die wirklich gedacht,dass wir nach 5 Jahren Beziehung Händchen halten oder was?Ich will raus hier.Das ist zu viel für mich , ich habe noch so viel vor mich.Was noch ein großes Thema ist , ist dass ich nicht die zu mir passende Religion habe. Schon als Kind wusste ich,dass der Islam nicht die richtige Religion für mich ist .Aber wenn ich das auch noch meinen Eltern sage dann was weiß ich was passiert,und noch was : ich darf kaum raus .. Immer werde ich von a-z nachgefragt mit wem wo wann ich gehe und ich werde 10-20 mal angerufen und angeschnautz . Ich MUSS um 18 Uhr da sein sonst bekomme ich wieder Probleme.Ich kann so nicht mehr leben.ich will FREI sein, ich will nicht die ganze Zeit unter Druck stehen und Angst haben. Ich will meine Privatsphäre,ich will nicht mehr geschlagen werden, ich will ohne Angst leben so wie ich es will, die passende Religion zu mir finden,unterstützt werden.. Und nicht so was wie jetzt

Familie - 2 months ago


1 Likes Comments
Hey Leute, ich werde Mal meine Story erzählen. Meine Eltern schlagen mich seid ich denken kann, sie haben mir immer das Gefühl gegeben, dass ich ungeliebt bin. Ich dachte immer es wäre meine Schuld. Als ich sieben Jahre alt war, wollte ich mich selbst umbringen, hab es aber nicht über mich gebracht. Mit 12 oder 13 habe ich angefangen mich zu Ritzen, irgendwie hilft mir das um besser klar zu kommen. Ich leide unter starkem selbst Hass und kann nicht glauben, dass irgendjemand mich je mögen könnte. Ich Frage mich oft ob ich mich nicht einfach umbringen sollte, es würde doch niemanden stören, das würde gar nichts ändern.

Allgemein - 2 months ago


I Like Comments

Copyright ©2017, Kummerkasten-Chat.de
ImpressumDatenschutz