Ich hasse mein leben, ich hasse mich, ich hasse meine Familie, ich hasse meine Arbeit, ich hasse Menschen, ich hab keine freunde, ich hasse alles... Ich werde bald Selbstmord begehen Ich will sterben und ich werde sterben aber zu erst werde ich meinen Vater umbringen und dann werde ich von irgendeinem dach springen Es gibt nichts mehr was mich in diesem Leben hält, es gibt nichts worauf ich mich freue, es gibt nichts was ich mir wünsche Danke das du gelesen hast ich werde mir heute ein schönes Dach aussuchen

Allgemein - 1 month ago


I Like Comments
Hey, ich hab schon seit einem Jahr ein Problem. Und zwar geht es darum, dass ich mich vor knapp 2Jahren in meinen Klassenlehrer verliebt habe.Am Anfang hat er mich glaube gar nicht wahr genommen, aber ich hab angefangen Kontakt zu ihm aufzubauen. Er war echt cool drauf und ich hatte das Gefühl als würden wir uns schon ewig kennen.Er hat mich für das musizieren begeistert, hat mir aus seinem Privatleben erzählt und ich konnte einfach frei mit ihm reden und lachen.Ich hab mich allerdings immer schuldig gefühlt, da er auch verheiratet ist und Kinder hat.Ich wusste auch das daraus nichts wird und deshalb hab ich mich,dazu entschlossen ihm meine Gefühle zu gestehen.Ich dachte, dass ich dadurch diese Bindung die ich zu ihm hatte retten kann und das er mir hilft.Allerdings hab ich ihm gesagt das er das, was ich ihm erzähle, bitte diskret behandeln soll. Er versicherte mir das und sagte auch das er die Freundschaft gern aufrecht erhalten will.Ich war erst einmal mega froh darüber und dachte, dass es jetzt nur noch besser werden kann.Doch eine Woche später schauten mich manche Lehrer im Schulhaus seltsam an und er fing an mich unfreundlich zu behandeln und zu ignorieren. Ich weiß, das er das wahrscheinlich nur gemacht hat um mir zu helfen, aber es war wirklich brutal wie er manchmal mit mir umgegangen ist. Das ganze ging über ein halbes Jahr so und ich war wirklich kurz davor aufzugeben, weil er mir so viel bedeutete und er mir den Eindruck gab als würde er mich hassen. Er sah mehrmals wie ich weinte, schaute mich an und drehte sich dann Eiskalt um und ging.Dann vor einem Monat war es plötzlich wieder ganz anders.Er fing an, mit mir nett zu reden, zu scherzen und ich war wieder einfach nur glücklich. Ich dachte, dass das schlimmste jetzt geschafft ist und so lange es wieder war wie früher, war ich auch nicht mehr wirklich in ihn verliebt.Doch dann vor 2 Wochen fing es wieder genau so an wie nach unserem Gespräch und ich frage mich was ich falsch gemacht habe.Ich gebe mir selbst die Schuld das ich alles kaputt gemacht habe und wünschte das ich niemals mit ihm darüber geredet hätte.Diese Freundschaft die ich früher mit ihm hatte, hat er jetzt zu einem Mädchen aus meiner Klasse und es verletzt mich einfach nur extrem.Ich möchte nicht mal eine Beziehung oder so etwas zu ihm, da ich ihm nie etwas antun würde, dass seine Karriere oder sein privat Leben gefährden würde! Er ist nur einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben geworden und es tut so weh, dass er mich anscheindend nie gern hatte.Ich weiß, er ist mein Lehrer und er darf eigentlich gar keine persönliche Bindung zu seinen Schülern aufbauen, aber es ist ja anscheindend vorher nie ein Problem gewesen.Ich will einfach nur das alles so wird wie früher, da jetzt auch das letzte Jahr ist in dem er mein Klassenlehrer ist und ich die Zeit mit ihm gerne noch genießen würde, freundschaftlich gesehen.Ich hoffe ihr habt irgendwelche Tipps für mich, das würde mir extrem helfen.Danke schon mal im Vorraus!?

Liebe - 1 month ago


1 Likes Comments
Seid ca. 2 Jahren hab ich mich als Transgender geoutet und seitdem, hasst mich mein Vater. Er hat es mir auch schon mal gesagt, nicht aus der Wut raus, sondern eher ruhig. Er hat seitdem mehr Alkohol getrunken und wurde immer unberechenbarer und aggressiver. Einmal hat er mich auch verprügelt und gewürgt. Eine Freundin hat dann die Polizei gerufen. Zu denen hab ich dann gesagt, dass ich nicht mehr kann und das alles nicht mehr will. Die haben mir aber fast nicht zugehört und nur verstanden; ich will mich umbringen (was nicht der Fall war) und haben mich einweisen lassen. Wäre meine Mutter nicht dagewesen wäre ich jetzt immer noch in der Klink. Ansonsten hält sich meine Mutter aber bei allem raus, da sie keinen Stress mit meinem Vater will. Auch ich hab angefangen Alkohol zu trinken und aggressiv zu werden. Einmal hätte ich fast meinen Hund ermordet. Auch haben sich verschiedene Persönlichkeiten entwickelt, aus verschiedenen Traumas, eine depressive, aufgrund sexueller Belästigung eines damaligen Freundes, eine aggressive, aufgrund eines Videos, wo zwei Menschen hingerichtet wurden (mit 9 wurde es mir gezeigt) und eine Englische, aufgrund unserer damaligen Lehrerin. Über diese Persönlichkeiten hab ich keine bis wenig kontrolle. Auch hab ich seid den Sommerferien einen starken Egoismus entwickelt. Ich bin der beste, habe immer recht und alle anderen Menschen sind mir bis auf weiteres egal. Ich verspüre nur noch negative Emotionen und hab einen sehr tiefen Hass auf meinen Vater, wünsche mir dass er stirbt und will in seinen letzten Augenblicken so etwas wie einsicht sehen. Seid ein paar Tagen ignoriert er mich vollkommen und ist heute nur bei mir gewesen, um mich anzuschreien und mir mein Bier weg zu nehmen. Sollte mir jemals jemand Drogen anbieten, würde ich sofort an nehmen, nur um mal wenigstens für eine Stunde alles zu vergessen. Dieser ganze Stress schlägt mir sehr auf den Magen und ich kann nicht mehr raus gehen. Darunter leiden auch meine Schulnoten und mein Soziales Umfeld. Die Klasse ignoriert mich und mein Vater droht mir immer, wenn es mir schlecht geht, meine Schwester ist ausgezogen und kommt uns nicht oft besuchen. Zwar würde sie mir vielleicht helfen, aber mir glaubt sowieso niemand was. Nicht mal die Polizei. Zwar werde ich mich nicht umbringen und hab das auch gar nicht vor, aber sollte ich zu instabil sein, wird meine depressive Persönlichkeiten übernehmen oder meine aggressive. Auch passiert sonst nichts, ich bin jetzt schon seid ca. 4 Jahren in einer Therapie, bin, wie gesagt, seid 2 Jahren geoutet und bekomm immer noch kein Testosteron. Ich musste das alles einfach mal los werden, weil mich sonst jeder nur auslacht und mich für verrückt hält. So könnte das vielleicht auch passieren, aber auf beleidigende Kommentare aus dem Internet werde ich gar nicht erst hören.

Allgemein - 1 month ago


I Like Comments
Also.. ich weiß nd wo ich anfangen soll. In der Schule z.B bin ich die Comic Figur. Ich bin ur positiv drauf..lache mmer und bin eig sehr beliebt unter meinen freunden(genau aus dem grund!!). Aber innerlich zerbreche ich. Es hat sich so vieles angehäuft, dass ich in der schule einfaxh keine träne mehr unterdrücken konnte und aufeinmal angefangen hab zu weinen und nach hause gegangen bin. Später komm ich zum nachmittagsunterricht und alle haben gefragt wo ich war. Als ich allerdings erzählt hab, dass es mir schlecht ging, hörte ich kommentare wie: als ob es DIR schlecht ging ..ich glaub nd dass es dir jemals schlecht ging und sie lachten mich noch aus. es hat mich so was von verletzt ...

Freunde - 1 month ago


1 Likes Comments
Ich habe Angst bei meinen Freunden nicht zugehören zu können deshalb bin ich seit einem jahr krank. Bulimie und Magersucht. Mal mehr mal weniger. Auch selbstmord ist dabei. Oft versuche ich dann mit Alkohol mein Leben leichter zu machen aber das ist nicht von Dauer. Meine beste Freundin macht sich Sorgen aber ich habe keine Lust mit ihr drüber zu reden weil ich einfach nicht weis, wie ich das sagen soll. Es fühlt sich alles was ich versucht habe zu schrieben falsch an

Allgemein - 1 month ago


I Like Comments
Ich habe ein neuen Freund und gestern das erste mal mit ihm geschlafen. Ich fühle mich so schlecht ich habe erst vor ein paar tagen ein schlechtes Erlebnis gehabt. Und seit dem das passiert is gestern bin ich jedes mal Schweiß gebadet wenn nur jemand etwas über das Thema Sex anspricht. Ich habe so krasse suizid gedanken die ich einfach nur noch in mir rein fresse.

Geheimnis - 1 month ago


I Like Comments
Hi ich bin glücklich verheiratet aber auf dem letzten Sommerfest hab ich mich glatt in die Nachbarin verliebt. Meine Frau hat ein gewisses Verständnis dafür, aber sie will nicht, dass wir unser gutes Nachbarschaftsverhältnis aufs Spiel setzen, nur weil ich mich verguckt habe. Wohl gemerkt: meine Frau liebe ich mehr

Allgemein - 1 month ago


I Like Comments
Hallo ich brauche dringend Hilfe. Ich bin richtig psychisch krank. Ich habe immer das Gefühl dass ich beobachtet werde was mich extrem nervös und steif macht und was dazu führt dass ich gar nicht reden will oder einfach meine psyche es nicht lässtt dass ich frei meine Lippen bewege und rede und mich soo beobachtet und unangenehm fühle... Zbsp bin ich ja in der Vorlesung neben meine freunden..aber dadurch dass da viele andere menschen hinter mir sitzen, habe ich das gefühl dass die mich beobachten und ich f<hole mich dann schüchtern und total ängstlich fühle und Traue mich einfach nicht meine Persönlichkeit zu zeigen und mich selbstbewusst zu präsentieren..ich fühle mich in dem Moment so bloßgestellt, als wäre man im Mittelpunkt und kriege einen engen Hals und ich finde mich ebenfalls total hässlich in dem Moment... Teilt irgendjemand die selbe Meinung und könntet ihr mir bitte helfen. ICH WÄRE EUCH SOOWAS VON DANKBAR

Peinliches - 2 months ago


1 Likes Comments
Man sagt oft, dass man seine Freunde immer unterstützen muss, besonders in schweren Situationen. Ich muss wohl das genaue Gegenteil tun. Ich habe extreme Angst über Gefühle zu reden. Nach Fritz Rieman -> Angst vor der Hingabe. Einer ist seit 11 Jahren mein bester Freund. Jetzt ist er depressiv und ich suche immer mehr Abstand. Ich will nicht mit ihm reden. Er will immer mehr tiefsinniges usw. mit mir bereden aber ich kriege Panik, ich will wegrennen. Er ist in Therapie aber ich bin seine einzige Freundin. Er hat sonst niemanden. So leid es mir tut aber dieser Dienst macht mich fertig und das kann ich ihm nicht mitteilen. Seit monaten ignoriere ich seine Nachrichten oder schreibe, dass ich kein Bock/Zeit habe. Problem: unsere Eltern sind befreundet und er wohnt 2 min Fussweg von mir. Ich muss ihn einfach so komplett im Stich lassen und es tut mir so leid. Fühle mich so mies, weil er immernoch alle paar Tage schreibt und manchmal klingelt. Ich habe keine Kraft zu antworten oder aufmachen.

Freunde - 2 months ago


I Like Comments
Man sagt oft, dass man seine Freunde immer unterstützen muss, besonders in schweren Situationen. Ich muss wohl das genaue Gegenteil tun. Ich habe extreme Angst über Gefühle zu reden. Nach Fritz Rieman -> Angst vor der Hingabe. Einer ist seit 11 Jahren mein bester Freund. Jetzt ist er depressiv und ich suche immer mehr Abstand. Ich will nicht mit ihm reden. Er will immer mehr tiefsinniges usw. mit mir bereden aber ich kriege Panik, ich will wegrennen. Er ist in Therapie aber ich bin seine einzige Freundin. Er hat sonst niemanden. So leid es mir tut aber dieser Dienst macht mich fertig und das kann ich ihm nicht mitteilen. Seit monaten ignoriere ich seine Nachrichten oder schreibe, dass ich kein Bock/Zeit habe. Problem: unsere Eltern sind befreundet und er wohnt 2 min Fussweg von mir. Ich muss ihn einfach so komplett im Stich lassen und es tut mir so leid. Fühle mich so mies, weil er immernoch alle paar Tage schreibt und manchmal klingelt. Ich habe keine Kraft zu antworten oder aufmachen.

Freunde - 2 months ago


I Like Comments

Copyright ©2017, Kummerkasten-Chat.de
ImpressumDatenschutz